Ein Frosch kommt selten allein - bei Nettersheim

Veranstaltungen in der Euregio

Ein Frosch kommt selten allein - bei Nettersheim

Diavortrag mit anschließender Exkursion zu den Lebensräumen heimischer Arten
Nach einer Einführung in die Lebensweise und Ökologie der heimischen Amphibien werden Sie gemeinsam Frösche, Kröten und Molche während einer Exkursion ins Gillesbachtal in ihrem Laichgewässer beobachten und erleben. Auf dem Weg dorthin werden die Sinne auch auf die aus dem Winterschlaf erwachende Natur mit ihren ankommenden Zugvögeln und ersten Blütenpflanzen (z.B. Küchenschelle) gerichtet.

Bitte mitbringen: ggf. PKW, wetterfeste Kleidung, ggf. Gummistiefel

Uhrzeit: Sonntag 10-14 Uhr
Kosten: Erwachsene 8€, Kinder 6€
Bitte melden Sie sich vorab verbindlich beim Veranstalter an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Veranstalter: Naturzentrum Eifel | www.naturzentrum-eifel.de | E-Mail: naturzentrum@nettersheim.de | Telefon: 02486-1246
Leiter dieser Veranstaltung: Dr. Birgit Blosat, Dipl.-Biologin, Bernhard Dreiner


Bildarchiv: Frosch-Fotos

Datum

18.03.2018

Ort

53947 Nettersheim

Naturzentrum Eifel
Urftstraße 2-4

Kontakt/Impressum