Fotoexkursion zum Bahnhof Lüttich

Veranstaltungen in der Euregio

Fotoexkursion zum Bahnhof Lüttich

Architekturfotografie
Der neue Bahnhof Liège – Guillemins, entworfen vom spanischen Architekten Calatrava, befindet sich etwa zwei Kilometer vom Zentrum Lüttichs entfernt und ist seit 2009 in Betrieb. Das ultramoderne wellen-förmige Gebäude besteht aus weißem Beton und viel Glas und Stahl. Auf die klassische Bahnhofsfassade verzichtet es. Stattdessen gehen Außen und Innen nahtlos ineinander über. Dominiert wird das Bahnhofsgebäudevon seinem spektakulären Dach. Ein architektonisches Glanzstück, das viele spannende Fotomotive bietet.

Hinweis: Die Teilnehmenden müssen mit der Bedienung ihrer Kamera vertraut sein, fotografische Grundkenntnisse sollten vorhanden sein. Ein Stativ ist erforderlich. Für die Nachbesprechung bitte ausgewählte Fotos auf Papier mitbringen.

Uhrzeit: Samstag 10-13 Uhr. Die Nachbesprechung findet am Dienstag den 17. Oktober um 18:30-20 Uhr in der VHS Aachen, Peterstraße 21-25, Raum 214 statt.
Kosten: 36 € pro Person
Bitte melden Sie sich vorab verbindlich beim Veranstalter an: Volkshochschule Aachen | www.vhs-aachen.de | 0241-4792111
Min. 5, max. 12 Teilnehmende
Leiterin dieser Exkursion: Anette Berns
Veranstaltung Nummer: 11413

Alle Teilnehmer müssen selber zum Bahnhof anreisen.

Datum

14.10.2017

Ort

4000 Liège, Belgien

Vor dem Haupteingang vom Bahnhof in Lüttich
Rue Paradis

Kontakt/Impressum