Gartentage/Pflanzenmesse bei Kasteel Hex

Veranstaltungen in der Euregio

Gartentage/Pflanzenmesse bei Kasteel Hex

Es gibt ungefähr hundert Aussteller - verteilt auf die Ställe, den Hof und die Auffahrt. Es gibt reichlich Gelegenheit zum Essen und Trinken.

Pflanzen und andere Einkäufe können in der Baumschule zur Verwahrung abgegeben werden. Ein Pflanzen-Shuttle bringt Ihre Pflanzen zu einem Abholplatz auf dem Parkplatz.
Der Gemüsekeller ist für Besucher zugänglich.
Schloss Hex wurde im 18. Jahrhundert vom Lütticher Fürst-Bischof Franz-Karl von Velbrück als Sommer- und Jagdschloss erbaut und ist von einer wunderschönen Park- und Gartenlandschaft umgeben.
In den Schlossgärten lässt sich die Entwicklung vom Barockgarten zum Landschaftspark des 19. Jahrhunderts exemplarisch nachvollziehen.
Der Rosengarten besitzt mehr als 200 Jahre alte, historische Rosen und eine einzigartige Wildrosensammlung.

Hunde sind nicht erlaubt!
Der terrassenförmig angelegte Gemüsegarten ist für Rollstühle oder Kinderwagen leider schlecht zugänglich.

Eintrittspreis: Tageskarte online im Vorverkauf (bis 7. September) 9,50 €. Eintrittspreis vor Ort 11 €. Gratis für Kinder bis 16 Jahre. Der Zugang zu den Gärten und dem Park ist im Eintrittspreis enthalten. Ausstellungen, Vorführungen, Workshops und thematische Führungen sind für alle da - auch im Eintrittspreis enthalten.
Die Kasse öffnet täglich um 10 Uhr und schließt um 17 Uhr. Die Gartenzäune werden um 18 Uhr wieder geschlossen.
Veranstalter: Kasteel Hex | www.hex.be | secretariaat@hex.be | 0032-1274-7341

Zusatzinformationen zum Veranstaltungsort: Bitte geben Sie in Ihr Navi folgende Adresse ein: Meerstraat, 3870 Heers, Belgien. Dort geht es zum Parkplatz. Der Parkplatz ist kostenlos. Bitte folgen Sie den Anweisungen der Parkwächter. Shuttlebusse fahren zum Eingang.

Datum

14.09.2019

Ort

3870 Heers, Belgien

Kasteel Hex
Hekslaan

Kontakt/Impressum