Mittelalterspektakulum auf Burg Olbrück

Veranstaltungen in der Euregio

Mittelalterspektakulum auf Burg Olbrück

Am Wochenende vom 15. und 16. September 2018 findet auf Burg Olbrück ein neues Mittelalter- und Fantasy-Spektakel statt.
Über 50 Akteure bieten täglich ein buntgemischtes Programm für Jung und Alt. Mittelalterliche Musik, Bogenschießen, Showtanz, Schaukämpfe der Ritter, Falknerei, Zauberei und Gaukelei wie auch ein Mitmachzirkus unterhalten die Gäste und laden zum Mitmachen ein.
An über 30 Marktständen gibt es viel zu sehen, erleben und zu schmecken. Natürlich dürfen auch Burgführungen mit toller Aussicht nicht fehlen. Eine Gewandung der Besucher ist ganz willkommen. Das schönste Gewand wird mit 500 Euro, das hässlichste sowie das originellste mit jeweils 250 Euro belohnt. Höhepunkt wird der Kampf um den vererbbaren Titel „Graf von Olbrück“ und die Wahl der Königin der Herzen vom Brohltal sein.

Für Parkplätze in Hain und einem Shuttle-Service sorgen die Veranstalter. Für Kinder bis 12 Jahre und für Menschen mit Behinderung ist der Eintritt frei. Die Eintrittskarten erhalten Sie in der Tourist-Information in Niederzissen und auf der Burg Olbrück

Uhrzeit: Samstag und Sonntag 11-19 Uhr
Kosten: Tageskarte: Erwachsene 6 €, Jugendliche bis 17 Jahre 3,50 €
Veranstalter: Tourist-Information Ferienregion Laacher See / Niederzissen | www.ferienregion-laacher-see.de | info@ferienregion-laacher-see.de | 02636-19433

Datum

15.09.2018

Ort

56651 Niederdürenbach

Burg Olbrück
Burgstraße

Kontakt/Impressum