Nostalgiefahrt mit der Oleftalbahn

Veranstaltungen in der Euregio

Nostalgiefahrt mit der Oleftalbahn

Sonntags können Sie wieder auf der denkmalgeschützten Bahnstrecke mit dem historischen MAN-VT reisen. Sie kommen mit der Bahn zu jeder Menge Sehenswürdigkeiten und erlebenswerten Ausflugsziele: Ob eine entspannende Wanderung durch den wunderschönen Nationalpark Eifel, zu Vogelsang-IP, per GPS geführte Radtouren durch das Urft- und Oleftal oder einfach "nur" mit der Eisenbahn reisen. Alles ist möglich, die Oleftalbahn ist der Ausgangspunkt für einen gelungenen Ausflug. Sie fährt jeden Sonntag von Pfingsten bis Allerheiligen.

Uhrzeit: Sonntag 09:51-17:39 Uhr
Kosten: Günstige Familienkarten, Ermäßigungen auch mit Kurkarte, RWE-Card und bei Schwerbehinderung Fahrräder und Hunde frei; Fahrkarten im Zug erhältlich.
Fahrpläne einsehbar unter www.oleftalbahn.de
Anmeldung vorab beim Veranstalter erforderlich, unter BuBI-Schleiden@web.de
Veranstalter: www.oleftalbahn.de | info@oleftalbahn.eu oder bubi-schleiden@web.de | 02445-8022 oder 0151-12335954

Die gesamte Strecke, viele Ausflugstipps, alle Fahrzeiten und Besonderheiten, Preise, Geschichtliches und vieles mehr rund um die Oleftalbahn 2018 finden Sie in diesem PDF: Oleftalbahn Flyer

Aus aktuellem Anlass ergeht folgender Hinweis:
Solange Straßen NRW den Engpass bei Anstois nicht beseitigt hat, wird die Stelle statt mit 50 km/h nur in Schrittgeschwindigkeit befahrbar sein. Das macht es unmöglich, den Regelfahrplan einzuhalten und führt insbesondere dazu, dass bei der Fahrt nach Kall der Anschluss an den RE nicht garantiert werden kann.

Datum

14.10.2018

Ort

Hellenthal - Blumenthal - Oberhausen - Schleiden - Gemünd - Kall

Kontakt/Impressum