Wanderung durchs Wurmtal

Veranstaltungen in der Euregio

Wanderung durchs Wurmtal

Von Kaisersruh zur Burgruine Wilhelmstein

Der Weg geht hinab und hinauf durch das bildschöne Wurmtal. Ausgangspunkt ist das mittlerweile verfallene Gut Kaisersruh, wo Anfang des 19. Jahrhunderts Zar Alexaner weilte. Zunächst geht es entlang des Meisbaches, bis er in die Wurm mündet. An ihrem linken Ufer wandern Sie durch das Tal an Teuter Hof vorbei und steigen schließlich hinauf zur Burgruine Wilhelmstein. Dann geht es zurück, meist am rechten Ufer der Wurm, bis Sie den Ausgangspunkt wieder erreicht haben.
Bitte achten Sie auf dem Wetter angemessene Kleidung und nehmen Sie sich etwas zu trinken mit.

Uhrzeit: Sonntag 14:00 - 17:30
Länge: ca. 12 km
Kosten: 9€ (erm. 7€)
Kursnummer: 181-06027
Bitte melden Sie sich vorab verbindlich beim Veranstalter an: Volkshochschule Aachen | www.vhs-aachen.de | 0241-4792-0 | Anmeldung
Kursleitung: Herr Joachim Dautzenberg

Zusatzinformationen: Das Gut Kaiseruh befindet sich bei den GPS-Koordinaten 50.806498, 6.111412

Fotostory: Die Teuterhofrunde im Wurmtal
Fotostory: Die weiße, die schwarze und die rote Halde im Wurmtal
Fotostory: Hohlweg zur Burg Wilhelmstein
Fotostory: Der Westwall im Wurmtal zwischen Würselen und Herzogenrath

Fotos zum Wurmtal

Datum

15.07.2018

Ort

52146 Würselen

Gut Kaisersruh
Aachener Straße / Kütgensallee

Kontakt/Impressum