Haushecken in Höfen

Eifel

Eifel

Haushecken in Höfen

Sorgfältig geschnittene, oft sehr hohe Buchenhecken gehören hier in Höfen zum Ortsbild. Diese Haushecken sind typisch für die Gegend um Monschau und werden liebevoll gepflegt.

Der Heckenweg führt an vielen Haushecken in Höfen vorbei und entlang einiger Flurhecken im umliegenden Monschauer Heckenland.


Haushohe Hecke in Höfen

Der Ort Höfen gehört zur Gemeinde Monschau und liegt auf einer Anhöhe südlich von Monschau.

Fotos: Loni Liebermann


Auf dem Heckenweg in Höfen

Um die Häuser vor dem rauen Klima und den kalten Winden zu schützen, haben die Bewohner zahlreiche, bis zu 8 Meter hohe Hecken um die Häuser angelegt.


Haushecke mit "Fenster" in Höfen

Diese lebenden Wände bestehen aus Rotbuche, die das vertrocknete Laub über den Winter bis ins nächste Frühjahr behält.


Auf dem Heckenweg in Höfen

 Ein gut ausgeschilderter „Heckenweg“ führt durch das Dorf und die umgebende Landschaft.


Venn-Bauernhaus in Höfen

Das Foto zeigt ein altes denkmalgeschütztes Venn-Bauernhaus auf dem „Heckenweg“ in Höfen, in der Weiherstraße 16. Das sorgfältig restaurierte Fachwerkhaus hat ein reetgedecktes Dach, das von Flechten und Moos bewachsen ist.


Venn-Bauernhaus in Höfen

Die Rückseite des denkmalgeschützten Venn-Bauernhauses wird von einer Haushecke vor Wind und Wetter geschützt.


Haushohe Hecke in Höfen

Die ältesten Hecken stammen aus dem 18. Jahrhundert.

Kontakt/Impressum