Alle Artikel

Artikel durchsuchen

Venn-Wanderung bei Xhoffraix

Abwechslungsreiche Wanderung von 12 km bei Xhoffraix am südlichen Rand des Hohen Venn durch eine der naturbelassensten Regionen Ostbelgiens.

Die Brunssummerheide

Sanddünen, ausgedehnte Heideflächen, Wälder, ein Quellgebiet, in dem man (ein wenig) baden kann – entdecken Sie diese überraschende Landschaft zwischen Heerlen und Brunssum!

August - September: Heideblüte!

In der Euregio Maas-Rhein gibt es sowohl moorige Heidegebiete wie das Hohe Venn, als auch sandige Heiden, wie z.B. Teile der Brunssumer Heide oder die Drover Heide. Besonders attraktiv sind diese Landschaften für Besucher zur Heideblüte im August und September.

Schopftintling

Dieser schmackhafte Pilz ist eher in städtischen Parkanlagen als in Wäldern zu finden.

Klettern im Göhltal

Outdoor Climbing im Tal der Göhl bei Kelmis – Klettern im Steinbruch

Der Weiße Weg - zu Fuß von Aachen nach Kerkrade

Der Weiße Weg beginnt in Aachen am Lousberg und führt in Schleifen über insgesamt 30 km nach Norden bis zum Nullander Berg in Kerkrade. Der Weg ist auch für kurze Spaziergänge geeignet.

Burg Reuland und Umgebung

Fern von großen Städten liegt am östlichen Rand der Ardennen Burg Reuland, die südlichste Gemeinde der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien.

Kahili-Ingwer

Eine duftende und wuchsfreudige Pflanze für den Wintergarten

Die Sophienhöhe

In der Fachsprache ist die Sophienhöhe eine „Außenkippe“, für den Laien eher ein merkwürdiger Berg oder eine Halde und für die Betreiber ein „Musterbeispiel für eine gelungene forstliche Rekultivierung“.

Das Gagelbier vom Schurenhof

Wie eine erfindungsreiche Bäuerin mit Hilfe der Forstbehörde, slowfood und einer kleinen Brauerei einer alten Tradition zu neuem Leben verhalf.
Kontakt/Impressum