Das Judasohr, ein Winterpilz

Winterpilze - beliebt und zugleich unbekannt

Es gibt zwei Pilze, die fast jeder kennt, da man sie kaufen kann - die aber trotzdem fast niemand sammelt. Beide haben nämlich eines gemeinsam: sie wachsen im Winter und für den normalen Pilzsammler dagegen steht nun mal fest, dass Pilze im Herbst zu sammeln sind.

Suche


Newsletter abonnieren


Aktuelle Infos mit vielen Ausflugstipps erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter

Moorkiefer im Imgenbroicher Venn, Steinley - Venn

Imgenbroicher Venn mit Steinley

Diese abwechslungsreiche Wanderung in das Imgenbroicher Venn ist ca. 6 km lang und verläuft teilweise über Holzstege. Die Wege sind gut markiert und ausgeschildert.

Aussichtsplattform des Carl-Alexander-Parks, CAP

CAP - der Carl-Alexander-Park

Die Grube Carl Alexander in Baesweiler wurde umgestaltet und ist heute ein Park mit Aussichtsplattform auf der Halde.

Stillgelegter Kalkofen von 1859 bei Moresnet

Historische Kalköfen am Nordrand der Eifel und in Süd-Limburg

Entlang dem Kalksteinrücken, der sich von Stolberg in westlicher Richtung bis nach Belgien hinein erstreckt, gibt es etliche stillgelegte Kalkbrennöfen zu entdecken. Im Allgemeinen stehen sie in der Nähe von Steinbrüchen.

Verschneite Buchenhecke in der Umgebung von Eicherscheid

Winterlicher Spaziergang bei Eicherscheid

Ein kleiner Rundweg von 2,7 km Länge, der Sie in das verschneite Heckenland der Nordeifel führt.

Langlaufpiste im Hohen Venn

Wintersport in Eifel und Ardennen

Mal viel, mal wenig, mal gar keiner: der Schnee in den Mittelgebirgen. Doch wenn er dann mal fällt, sollte man die Chance nutzen!




Judasohr oder Holunderschwamm, Wolkenohrpilz, Mu-Err im Broichbachtal

Das Judasohr

Der Winter ist nicht gerade die Hochsaison für Pilzsammler. Dennoch gibt es einen interessanten Pilz, der vor allem im Winter und im Frühling wächst: das Judasohr!

Punsch und Gewürze

Rezept für Teepunsch - mit und ohne Alkohol

Dieses Rezept hat eine lange Tradition in meiner Familie und wird von jeder Generation ein wenig variiert. So gab es zur Zeit meiner Eltern und Großeltern z.B. noch keinen frischen Ingwer - und sein Geschmack ist köstlich in diesem Punsch!



Fotostrecken


Winter im Monschauer Heckenland

Wenn es in in den tieferen Regionen etwas schneit, dann schneit es hier richtig!

Weihnachtskrippen in Gemmenich und Südlimburg

Von den Anwohnern mit einfachen Mitteln selbst errichtete Krippen, oftmals sehr individuell!

Hohlwege im Schimperbos bei Gemmenich

Alte Grenzsteine, zahlreiche Hohlwege und wunderbare Ausblicke auf das weite Hügelland machen das Gebiet zu einem interessanten Ausflugsziel.

Haushecken in Eicherscheid, Konzen und Mützenich

Die Flur- und Haushecken haben den Ortschaften und der Region zu einem touristischen Markenzeichen verholfen, dem Monschauer Heckenland.

Die einzige Berghütte der Niederlande

Das hat nicht mal die Eifel zu bieten: eine Berghütte!

Kleine Lämmer im Januar

Ab Januar ist Lämmchen Zeit!

Der Berenbosweg bei Kerkrade

Im Berenbos (Bärenwald) führt ein Spazierweg bergauf, sodass man oben eine schöne Aussicht auf Herzogenrath und die Halde Anna Noppenberg hat.

Kleine Alleen-Rundwanderung bei Gulpen

Die Rundwanderung von 3 km geht über den Riehagervoetpad bei Gulpen, vorbei an einer Wassermühle und dem Kasteel Neuburg.

Die weiße, die schwarze und die rote Halde im Wurmtal

Zwischen Herzogenrath und Würselen, im südlichen Wurmtal und in der Nähe des Teuterhofs, liegen diese drei direkt aneinander grenzenden Halden.

Eis- und Mühlsteinhöhlen am Rother Kopf

Nordwestlich von Gerolstein bei Roth liegen diese Höhlen.