Die einzige Berghütte der Niederlande im Vijlenerbos

Der Vijlenerbos

Er wird als das Kronjuwel der Natur Limburgs bezeichnet!
Im Wald gibt es einiges zu entdecken - die einzige Berghütte der Niederlande, merkwürdige Steinanhäufungen, ein Kindergrab aus der Bronzezeit und ein wunderschönes Waldgebiet mit vielen Wegen und Pfaden.

Suche


Newsletter abonnieren


Aktuelle Infos mit vielen Ausflugstipps erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter

Aussichtsplattform des Carl-Alexander-Parks, CAP

CAP - der Carl-Alexander-Park

Die Grube Carl Alexander in Baesweiler wurde umgestaltet und ist heute ein Park mit Aussichtsplattform auf der Halde.

Verschneite Buchenhecke in der Umgebung von Eicherscheid

Winterlicher Spaziergang bei Eicherscheid

Ein kleiner Rundweg von 2,7 km Länge, der Sie in das verschneite Heckenland der Nordeifel führt.

Wanderweg auf dem Schneeberg

Kleine Rundwanderung bei Orsbach

Ein toller Fernblick - aber auch im Detail gibt es hier einiges zu entdecken!

Moorkiefer im Imgenbroicher Venn

Imgenbroicher Venn mit Steinley

Diese abwechslungsreiche Wanderung in das Imgenbroicher Venn ist ca. 6 km lang und verläuft teilweise über Holzstege. Die Wege sind gut markiert und ausgeschildert.

Winter in  Eicherscheid

Schneetreiben in Eicherscheid

Die Winde von Norden, Nordost und auch die niederschlagsreichen Winde aus dem Westen treffen hier vom Meer kommend auf die erste Erhebung - und auf Eicherscheid!

Schäferei

Schaapskooi Mergelland

900 Schafe gehören zum Schaapskooi Mergelland (niederländisch für Schäferei Mergelland), der in der Gemeinde Gulpen-Wittem im Ort Eperheide liegt. Im Winter und Frühling befindet sich ein Teil der Schafe zur Schafschur und zum Lammen in Ställen.

Langlaufpiste im Hohen Venn, Belgien

Wintersport in Eifel und Ardennen

Mal viel, mal wenig, mal gar keiner: der Schnee in den Mittelgebirgen. Doch wenn er dann mal fällt, sollte man die Chance nutzen!




Fotostrecken


Eifelsteig 7, von Blankenheim nach Mirbach

Von Blankenheim aus führt der Brotpfad durch den Ripsdorfer Wald, dann geht es entlang dem Schafbach (Schaafbach) nach Ripsdorf, weiter über Wiesen ins Naturschutzgebiet Griesheuel mit ersten Wacholderbüschen. Nächste Station ist die Wallfahrtskirche St. Agatha bei Alendorf und von dort aus führt ein Weg vorbei an Kreuzwegstationen auf den Kalvarienberg mit weiter Aussicht und durch eine ausgedehnte Wacholderheide, dem Naturschutzgebiet Lampertstal. Der Eifelsteig folgt dem Lampertsbach und dann dem Mirbach bis zum Ort Mirbach.
Streckenlänge 17,5 km

Eifelsteig 8, von Mirbach nach Hillesheim

Diese Etappe führt von der Kalkeifel in die Vulkaneifel. Von Mirbach aus geht es durch das Waldgebiet Oberbusch zum Dreimühlen-Wasserfall, nach Niederehe, Kerpen, Berndorf und Hillesheim. Die Strecke ist recht lang und man könnte in Versuchung kommen, die Strecke zwischen Nollenbach und Kerpen abzukürzen - dann allerdings verpassen Sie den bemerkenswerten Dreimühlen-Wasserfall.
Streckenlänge 26 km

Winter im Monschauer Heckenland

Wenn es in in den tieferen Regionen etwas schneit, dann schneit es hier richtig!

Der Weiße Weg - zu Fuß von Aachen nach Kerkrade

Der Weiße Weg entstand als wesentliches Element des „Pferdelandparks“ im Rahmen der Euregionale 2008. Er beginnt am Lousberg und führt in Schleifen nach Norden bis zum Nullander Berg in Kerkrade. Die Strecke beträgt insgesamt ungefähr 30 Kilometer.

Kleine Lämmer im Januar

Ab Januar ist Lämmchen-Zeit!

Val Dieu

Abtei, Klosterbrauerei und Restaurant

Die weiße, die schwarze und die rote Halde im Wurmtal

Zwischen Herzogenrath und Würselen, im südlichen Wurmtal und in der Nähe des Teuterhofs, liegen diese drei direkt aneinander grenzenden Halden.

Imgenbroicher Venn mit Steinley im Winter

Über Stege durch das winterliche Venngebiet.

Das Broichbachtal

Ein kleines Naturschutz- und Naherholungsgebiet zwischen Alsdorf und Herzogenrath, nördlich von Aachen

Coole Typen!

... aufgenommen im Wintersportgebiet Udenbreth, Weißer Stein.