Ein Feuer entzünden: Schritt 7

So einfach geht es!

Hartmut Albrecht als Blumammu nimmt uns mit in die Welt der steinzeitlichen Jäger und Sammler und zeigt uns, wie man innerhalb von kurzer Zeit mit wenigen Mitteln ein Feuer entfacht.

Suche


Newsletter abonnieren


Aktuelle Infos mit vielen Ausflugstipps erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter

Auf dem Eifelsteig zwischen Dedenborn und Einruhr

Die Etappen des Eifelsteigs

Der Eifelsteig wurde 2009 eröffnet - und Anfang 2010 gab es bereits ca. 15 Bücher und Karten zu dem Thema! Es muss also was dran sein an dem Weg …

Indetal bei Kornelimünster

Spaziergang entlang der Inde nach Kornelimünster

Der landschaftlich schöne und kulturgeschichtlich interessante Spazierweg führt Sie durch das älteste Naturschutzgebiet Aachens.

Detailaufnahme einer Dahlie

Dahlien

Wie prachtvolles Finale erscheint die Dahlienblüte zum Ausklang des Sommers. Gefüllt und ungefüllt, ob als Halskrausen-Dahlien, Seerosen-Dahlien, Ball-Dahlien, Pompon-Dahlien, Kaktus-Dahlien, Orchideenblütige Dahlien usw. – alle erfreuen uns durch intensive Farben und große Blüten. Die Azteken kultivierten sie in ihren Gärten und sahen in ihnen ein Symbol für die Sonne. Es ist überliefert, dass der Sonnenkaiser Moctezuma 1503 zu seiner Krönung ein Gewand bekam, das mit einer riesigen Dahlie bestickt war.

Die Eifel in der Malerei

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts ist die Eifel, klimatisch benachteiligt und nach Jahrhunderten der Verwüstung in kriegerischen Auseinandersetzungen verarmt, zunächst kein Gegenstand künstlerischer Darstellung.

Im Naturpark

August - September: Heideblüte!

In der Euregio Maas-Rhein gibt es sowohl moorige Heidegebiete wie das Hohe Venn, als auch sandige Heiden, wie z.B. Teile der Brunssumer Heide oder die Drover Heide. Besonders attraktiv sind diese Landschaften für Besucher zur Heideblüte im August und September.

Roter Fingerhut im Vijlenerbos

Der Vijlenerbos

Er wird als das Kronjuwel der Natur Limburgs bezeichnet!
Im Wald gibt es einiges zu entdecken - die einzige Berghütte der Niederlande, merkwürdige Steinanhäufungen, ein Kindergrab aus der Bronzezeit und ein wunderschönes Waldgebiet mit vielen Wegen und Pfaden.

Das Höller Horn auf der Sophienhöhe

Die Sophienhöhe

In der Fachsprache ist die Sophienhöhe eine „Außenkippe“, für den Laien eher ein merkwürdiger Berg oder eine Halde und für die Betreiber ein „Musterbeispiel für eine gelungene forstliche Rekultivierung“.

Fotostrecken


Park Gravenrode

Der Landschaftspark Gravenrode liegt zwischen Kerkrade und Landgraaf in den Niederlanden.

Die Herzogenrather Platane

Diese Platane gehört zu den ältesten Platanen des Kontinents!

Les Six Hêtres - die Sechs Buchen im Venn

Wie ein Relikt aus einer lang vergangenen Zeit liegt diese Buchengruppe in der Mitte eines monotonen Fichtenwaldes.

La Chêne Frédericq / die Frédericq-Eiche

Das Naturmonument im Venngebiet Les Chôdirers

Der Wilhelminaberg bei Landgraaf

Hier finden Sie die längste Treppe der Niederlande!

Müschpark / Aachen

Der Müschpark liegt an der nordöstlichen Seite des Lousbergs.