Alle Artikel

Artikel durchsuchen

Eine Fahrradtour mit dem Knotenpunktsystem selbst zusammenstellen

Es wurde in Belgien entwickelt und es gibt einen guten Grund, warum sich das Knotenpunktsystem in die angrenzenden Länder ausbreitet: es ist unglaublich praktisch!

Romantischer Weg entlang der Weser/Vesdre bei Roetgen

Das mögen Kinder gerne: ein schmaler Pfad der zwischen Blaubeerbüschen durch den Wald führt, ein Bach in dem man an manchen Stellen die Füße baden kann und viele Spuren von Bibern. Weglänge ca. 3,5 km

Nicht idyllisch - der Todtenbruch

Wir laden Sie ein zu einem 4,5 km langen Rundweg auf Stegen durch den Todtenbruch, einem nordöstlichsten Ausläufer des Hohen Venn im Hürtgenwald. Der Rundweg ist auch für Kinderwagen oder Rollstuhl geeignet.

Marienfrömmigkeit. Zufällige Begegnungen unterwegs

Von schöner Gestalt, selbstlos und mitfühlend, offen für die Sorgen der Menschen - eine ideale Vermittlerin zwischen den Menschen und Gott: Maria. Und eine Ikone, auf die man unterwegs immer wieder trifft.

Meisenknödel selber machen

... ja, man kann sie im Winter für wenig Geld überall kaufen, aber es ist auch ganz einfach und macht Spaß, die Meisenknödel selber zu machen. Nicht nur Kinder formen gerne Knödel!

Mordkreuz und Flurkreuz

Je nach ursprünglicher Bedeutung, Beschaffenheit und regionaler Tradition haben die Kreuze verschiedene Namen: Wegekreuz, Pilgerkreuz, Flurkreuz, Sühnekreuz, ...

Park Gravenrode

Der Park Gravenrode ist ein Naherholungsgebiet südlich von Landgraaf und westlich der Bahnstrecke bei Kerkrade. Früher lag hier das Zentrum eines Steinkohlereviers.

Interview mit der Eselzüchterin Gerda Johnen

Als eines der ältesten Haustiere der Menschheit ist der Esel präsent in Mythologie und Kulturgeschichte. Über Jahrtausende hat er die Lasten der Menschen getragen. Heute wird er dafür nicht mehr gebraucht - dafür findet der Esel aus anderen Gründen Freunde!

Ein Blumenstrauß für jeden Monat

Jahreszeiten spiegeln sich in diesen Blumensträußen, sie nehmen den Frühling ein wenig vorweg, schwelgen in der Farbenpracht des Sommers und erfreuen uns durch dauerhaftes Grün im Winter.

CAP - der Carl-Alexander-Park

Die Grube Carl Alexander in Baesweiler wurde umgestaltet und ist heute ein Park mit Aussichtsplattform auf der Halde.
Kontakt/Impressum