Alle Fotostories

Fotostories durchsuchen

Rundweg mittleres Ourtal

Eine Rundwanderung entlang der Our, flussabwärts durch Deutschland und flussaufwärts durch Luxemburg!

Die Schlehe

Unzählige zarte Blüten zieren dornenbewehrte Sträucher noch bevor die ersten Blätter erscheinen – daher auch der Name Schwarzdorn. Schlehen sind die ersten weißblühenden Büsche in der Landschaft.

Auf dem "Großen Historischen Jahrmarkt" in Kornelimünster

Jedes Jahr im Frühsommer findet in Kornelimünster traditionell ein Jahrmarkt statt!

Das "De Smidse" im Göhltal bei Epen

Beliebt bei Wanderern, hausgemachte regionale Speisen, sonnige Terrasse

Der Kohlenmeiler bei Monschau-Rohren

Jährlich an Pfingsten wird hier ein Kohemeiler errichtet und abgebrannt, um Holzkohle herzustellen und nach Pfingsten zum Meilerfest zu verkaufen.

Burg Reuland

Burg Reuland ist eine der größten Burgruinen der Eifel und Ardennen und liegt im deutschsprachigen Teil Ostbelgiens im gleichnamigen Ort.

Küchenschellen im Hundsrück beim Gillesbach

Die Küchenschelle (pulsatilla vulgaris) wächst auf dem Magerrasen im NSG Hundsrück zwischen Wahlen und Marmagen. Die Blütezeit ist im März oder April. Die glockenähnlichen violetten Blütenblätter reihen sich um dottergelbe Staubblätter.

Text und Fotos: Ruth Ijewski und Loni Liebermann

Die Schönecker Eierlage

Immer am Ostermontag wird in Schönecken einer der ältesten Osterbräuche Europas zelebriert. Das kleine Städtchen in der Westeifel wird dann zum Schauplatz eines seltsamen, spannenden und manchmal auch dramatischen Wettkampfs.

Küchenschellen auf dem Bürvenicher Berg

Wie im NSG Hundsrück liegt auch dieses Vorkommen in einem kargen Magerrasengebiet: dem Bürvenicher Berg. Der Höhenrücken ist Teil des Naturschutzgebiets Bürvenicher Berg und Tötschberg, sowie Berg- und Mausbachtal und liegt zwischen Bürvenich und Floisdorf.

Kontakt/Impressum