Alle Fotostories

Fotostories durchsuchen

Tierhöhlen entlang Hohlwegen

Einige Tiere bauen mit Vorliebe ihre "Wohnanlagen" in die Seitenwände von Hohlwegen.

Hohlweg bei Orsbach

Dieser Hohlweg ist besonders schön mit der Herbstfärbung.

Der Innere Landgraben

Der Innere Landgraben wird auch Kleiner Landgraben genannt und ist ein Teil der Grenzbefestigung des Aachener Reichs gewesen.

Kleine Rundwanderung bei Orsbach - Die Landschaft im Sommer

Der 4 km lange Rundweg bietet eine wunderbare Aussicht über die Landschaft. Im Sommer besonders schön: Die weite Sicht über die Weizenfelder, an deren Rändern roter Mohn und blaue Kornblumen blühen.

Teepunsch selber machen

Für die kalte Jahreszeit ein köstlicher Punsch - mit und ohne Alkohol

Die Teuterhofrunde im Wurmtal

Nördlich von Aachen, zwischen Würselen und Herzogenrath, liegt das Naturschutzgebiet und beliebte Naherholungsgebiet Wurmtal.

Agapanthus - die Schmucklilie

Seit Jahrhunderten als unkomplizierte, schöne Pflanze für den Wintergarten geschätzt, auch als Schnittblume eine Zierde - der Agapanthus 

Beeren & Co - mal lecker, mal giftig!

Sie sind für Menschen und Tiere eine Verlockung: reife Beeren! In den Beeren, manchmal auch an ihrer Oberfläche befinden sich Samen. Die Süße der Früchte, die leuchtend rote Farbe verlocken Tiere und Menschen dazu, die reifen Beeren zu essen. Das Fruchtfleisch wird verdaut und der Samen nach einer Weile mit einer Portion Dünger unversehrt ausgeschieden. Ein sehr effizientes System, mit dem die Pflanzen arbeiten! Leider sind nicht alle Früchte für alle Lebewesen verträglich – manche sind sogar tödlich giftig.

Heideblüte im "De Meinweg"

Eine abwechslungsreiche Wanderung von 4 km durch den Nationalpark "De Meinweg"

Kontakt/Impressum