Alle Fotostories

Fotostories durchsuchen

Die Königlichen Gewächshäuser bei Brüssel (1), Park und Gebäude

Die monumentalen Königlichen Gewächshäuser von Laken (französisch Serres Royales de Laeken, niederländisch Koninklijke Serres van Laken) gliedern sich an das Schloss Schonenberg zu Laeken an und liegen in einer weiten Parklandschaft mit Blick auf Brüssel. Das im klassischen Stil erbaute Schloss wurde 1785 fertiggestellt. Die Gewächshäuser entwarf der Architekt Alphonse Balat 1873 im Auftrag von König Leopold II. Er gestaltete sie in einer damals neuen Bautechnik: der Verbindung von Glas mit Metall. Sie sollten aber auch mit dem Schloss harmonieren. Das wurde ein wichtiger Impulsgeber für die Epoche des Jugendstils, eine kunstgeschichtliche Epoche an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert.
Im April und Mai können die Königlichen Gewächshäuser während zwei Wochen besucht werden.

Blüten-Mandala mit Frühlingsblumen

Das brauchen Sie: ein kleines flaches Gefäß mit Wasser, einige Blätter und ein paar Blüten aus dem Garten oder Reste von einem Blumenstrauß. Schnell gemacht und dekorativ!

Auf dem Ahrsteig zwischen Altenburg und Altenahr

Der Ahrsteig führt auf einer Länge von 108 km von der Quelle der Ahr in Blankenheim bis zur Mündung in den Rhein bei Sinzig. Der Abschnitt zwischen Altenburg und Altenahr ist ein besonders schöner und abwechslungsreicher Abschnitt.

Der Weiße Weg - zu Fuß von Aachen nach Kerkrade

Der Weiße Weg entstand als wesentliches Element des „Pferdelandparks“ im Rahmen der Euregionale 2008. Er beginnt in Aachen und die gesamte Strecke beträgt insgesamt ungefähr 30 Kilometer.

Die Matronen der Görresburg

Dieses Matronenheiligtum gallo-römischen Ursprungs liegt bei Nettersheim in der Eifel.

Vorfrühling

Das ist die Zeit, in der man genug vom Winter hat, Sehnsucht nach wärmender Sonne und einem sanften, warmen Lüftchen. Der Frühling will noch nicht wirklich kommen. Es gibt jedoch einige wenige Pflanzen in der freien Natur und im Garten, die sich genau diese Zeit für ihre Blüte ausgesucht haben.

Der Eupener Grenzgraben oder Maria-Theresia Graben

Dieser Graben westlich von Mützenich trennt das Platte Venn vom Königlichen Torfmoor.

Adlersteine

Diese Grenzsteine kennzeichneten die Grenzen des Aachener Reichs.

Kontakt/Impressum