Garten & Park

Fotostories

Barfuß im Schutterspark

Wann sind Sie das letzte Mal in der Natur barfuß gelaufen?

Bärlauch im Garten

Bärlauch ist eine dankbare Gartenpflanze. Doch Vorsicht mit Verwechslungen!

Das Hasenglöckchen als Gartenblume

Im Garten breiten sich die Hasenglöckchen gerne aus ...

Die Königlichen Gewächshäuser bei Brüssel (2), Pflanzen

Zu Recht werden die Königlichen Gewächshäuser von Laken wegen ihrer Größe auch als Glaspalast bezeichnet. Sie bieten Platz für große Pflanzen, wie zum Beispiel hochstämmige Palmen, die noch aus dem Ende des 19. Jahrhundert stammen, als die Gewächshäuser erbaut wurden.

Kleine Blumensträuße aus dem Garten

Große Blumensträuße können künstlerische Kompositionen sein, prächtig und eindrucksvoll. Kleine Blumensträuße sind anders. Für sie gibt es ein Plätzchen auch auf dem kleinsten Frühstückstisch und dennoch verkörpern sie die Essenz des Gartens, den Duft einer Jahreszeit, einer Stimmung.

Die Königlichen Gewächshäuser bei Brüssel (1), Park und Gebäude

Die monumentalen Königlichen Gewächshäuser von Laken (französisch Serres Royales de Laeken, niederländisch Koninklijke Serres van Laken) gliedern sich an das Schloss Schonenberg zu Laeken an und liegen in einer weiten Parklandschaft mit Blick auf Brüssel. Das im klassischen Stil erbaute Schloss wurde 1785 fertiggestellt. Die Gewächshäuser entwarf der Architekt Alphonse Balat 1873 im Auftrag von König Leopold II. Er gestaltete sie in einer damals neuen Bautechnik: der Verbindung von Glas mit Metall. Sie sollten aber auch mit dem Schloss harmonieren. Das wurde ein wichtiger Impulsgeber für die Epoche des Jugendstils, eine kunstgeschichtliche Epoche an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert.
Im April und Mai können die Königlichen Gewächshäuser während zwei Wochen besucht werden.

Der Weiße Weg - zu Fuß von Aachen nach Kerkrade

Der Weiße Weg entstand als wesentliches Element des „Pferdelandparks“ im Rahmen der Euregionale 2008. Er beginnt in Aachen und die gesamte Strecke beträgt insgesamt ungefähr 30 Kilometer.

Tulpen

Einzeln, in Gruppen oder als ganze Farbflächen, im eigenen Garten, auf Feldern oder in Parks! Herkunft und Geschichte dieser Liliengewächse bergen auch einige Überraschungen..

Kontakt/Impressum