Pflanzen in der Natur

Fotostories

Das Schneeglöckchen

Karneval ist vorbei, der Winter zieht sich in die Länge. Es gibt ja einige Pflanzen, wie z.B. die Christrosen, die bereits im tiefen Winter blühen, doch das Schneeglöckchen ist mehr als ein Winterblüher, es ist ein Versprechen. Es ist klein, von unauffälliger Farbe, duftet nicht – und verursacht dennoch etwas, das man nur als Entzücken bezeichnen kann.

Eine besonders fotogene Moorkiefer

Zusammen mit dem Holzsteg und der Weite des Imgenbroicher Venns ergibt sich ein Motiv, das sich vermutlich kaum ein Wanderer mit Kamera entgehen lässt...

Die Schlehe

Schlehenbüsche bilden häufig undurchdringliche Hecken an Wegrändern. Die Früchte können im Oktober oder November geerntet werden. Ab April/Mai werden die Blüten gebildet, noch vor den Blättern.

Les Six Hêtres - die Sechs Buchen im Venn

Wie ein Relikt aus einer lang vergangenen Zeit liegt diese Buchengruppe in der Mitte eines monotonen Fichtenwaldes.

Rakkesch - ein Naturdenkmal bei Roetgen

Nach diesem Naturdenkmal wurde das umliegende Gebiet im Roetgener Wald benannt.

Die Pleyer Pappel

Dieses 250 Jahre alte Naturdenkmal steht in Pley, einem Stadtteil von Würselen.

 

 

Kontakt/Impressum