Wandern & Entdecken

Fotostories

Wanderung im nördlichen Brackvenn

Die kleine Wanderung führt zum Palsen "Entenpfuhl" im Brackvenn.

Geologische Besonderheiten im Vijlenerbos

Das Naturschutzgebiet Vijlenerbos in Südlimburg ist ein bewaldeter Höhenrücken, der sich vom Dreiländerpunkt südlich von Vaals (NL) nach Nord-Westen erstreckt. Ein wunderschöner Wald mit vielen Wanderwegen! Und mit einer merkwürdigen Anhäufung von Steinen und geologische Orgelpfeifen ...

Eifelsteig 1, von Kornelimünster nach Roetgen

Der Eifelsteig beginnt an der Indebrücke in Kornelimünster, führt weiter zu dem großen Steinbruchgebiet mit den historischen Kalköfen bei Walheim, dann durch den Wald vorbei an Rott zum Naturschutzgebiet Struffelt-Heide. Über die Dreilägerbach-Talsperre geht der Weg weiter zum Endpunkt, dem Bahnhof der ehemaligen Vennbahn in Roetgen. Dieser Wegabschnitt führt durch das Münsterländchen.
Streckenlänge 14 km

Impressionen aus der Umgebung von Burg Reuland

Burg Reuland liegt im deutschsprachigen Teil Ostbelgiens.

Rundweg mittleres Ourtal

Eine Rundwanderung entlang der Our, flussabwärts durch Deutschland und flussaufwärts durch Luxemburg!

Die Brunssumer Heide

Entdecken Sie diese überraschende Landschaft zwischen Heerlen und Brunssum!

In der Wahner Heide

Die Wahner Heide ist ein Naturschutzgebiet zwischen Köln und Siegburg. Wie viele der für landwirtschaftlicher Nutzung unergiebigen Heidegebiete war auch die Wahner Heide lange Zeit ein Truppenübungsplatz.

Dorfrundgang Lammersdorf

Ruhiger Weg, meist auf befestigten Forststraßen, besonders imposant: der alte Hohlweg.

5,6 km
Parken: Dorfplatz bei der Kirche St. Johannes der Täufer
Wegmarkierung: 02 Startpunkt bei der Kirchstraße 47a, einer kleinen Gasse, die von der großen Straße (auch Kirchstraße) nach Nordost abzweigt

Das gibt es unterwegs zu sehen: Waggon Lammersdorf, Panzersperren des Westwalls, Cholera Kirchhof, alter Hohlweg, Keltzerbach, kleines Venngebiet, steinernes Kreuz von 1696, Windpark, Umspannwerk, Industrieanlage der Firma Junker, Bauernmuseum, Gemeindehaus einer evangelischen Diaspora, katholische Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

Tipp: Nach einer Bank verzweigt sich der Weg und der ausgeschilderte Wanderweg führt als Pfad oberhalb des Hohlwegs entlang. Bei halbwegs trockenem Wetter ist es interessanter, den Hohlweg selbst zu nehmen.

Rundweg bei Aachen Hanbruch

Mit auf der Strecke: ein Stück vom alten Landgraben und der Philippionsweg, ein alter Hohlweg.

Kontakt/Impressum