Alle Artikel

Artikel durchsuchen

Winterlicher Spaziergang bei Eicherscheid

Ein kleiner Rundweg von 2,7 km Länge, der Sie in das verschneite Heckenland der Nordeifel führt.

Via Gulia - die Göhltalroute (53 km)

Eine mehrtägige Wanderung entlang der Göhl, Geul oder Gueule

Giersch im Garten, in der Natur und in der Küche

Einerseits ist er ein gefürchtetes Unkraut und andererseits schmeckt er ausgezeichnet! Ähnlich wie Petersilie. Ein weiteres Plus für das Wucherkraut ist, dass es als eines der ersten frischen Kräuter in der Natur wächst.

Das Gagelbier vom Schurenhof

Wie eine erfindungsreiche Bäuerin mit Hilfe der Forstbehörde, slowfood und einer kleinen Brauerei einer alten Tradition zu neuem Leben verhalf.

Klettern im Göhltal

Outdoor Climbing im Tal der Göhl bei Kelmis – Klettern im Steinbruch

Die aufanischen Matronen der Görresburg

Römische Straßenpolizisten stifteten diese Weihesteine. Sie sind weiblichen Schutz- und Fruchtbarkeitsgöttinnen geweiht, den sogenannten Matronen. Die teilweise rekonstruierte Tempelanlage liegt wenige Kilometer südlich von Nettersheim in der Eifel.

Historische Kalköfen am Nordrand der Eifel und in Süd-Limburg

Entlang dem Kalksteinrücken, der sich von Stolberg in westlicher Richtung bis nach Belgien hinein erstreckt, gibt es etliche stillgelegte Kalkbrennöfen zu entdecken. Im Allgemeinen stehen sie in der Nähe von Steinbrüchen.

Bärlauchzeit

Seit der Bärlauch vor einigen Jahren für die Küche wiederentdeckt wurde, gibt es scheinbar kaum eine salzige Speise, für die er nicht verwendet werden kann! Der Geschmack des Bärlauchs ähnelt dem des Knoblauchs und dementsprechend kann er auch eingesetzt werden. Die noch zarten Blätter zu Beginn der Vegetationszeit schmecken wesentlich besser als die Blätter kurz vor der Blüte.

Weihnachtliche Faltsterne

Hier finden Sie Schritt-für-Schritt Anleitungen für wunderschöne Weihnachtssterne!

Die Etappen des Eifelsteigs

Der Eifelsteig wurde 2009 eröffnet - und Anfang 2010 gab es bereits ca. 15 Bücher und Karten zu dem Thema! Es muss also was dran sein an dem Weg …
Kontakt/Impressum