Alle Fotostories

Fotostories durchsuchen

Frühling im südlichen Brackvenn

Haben Sie das Gefühl, dass der Frühling zu schnell vergangen ist? Im Mai haben Sie die Chance im Hohen Venn Frühling nachzutanken! Die Birken und Ohrweiden zeigen sich dann in einem wunderbaren lichten Grün und das Wollgras steht in voller Blüte.

Narzissen im Hohnbachtal bei Kelmis

Der "Staatswald Hohnbachtal" ist im Frühjahr übersät mit wilden Narzissen!

Narzissen fotografieren

Tipps um Narzissen als Blütenmeer, in Gruppen oder als einzelne Blüte "einzufangen".

Höckerlinie am Grölisbach bei Roetgen (Nordeifel)

Dieser fünfzügige Abschnitt der Panzersperre sollte die Talenge des Grölisbachs absperren.

März: - jetzt legt der Frühling los!

Die Meteorologen zeigen sich als Optimisten und haben den Frühlingsanfang auf den 1. März gelegt. Die Rolle der Skeptiker übernehmen die Astronomen und sie sagen, dass laut kalendarischem Sonnenstand der Frühling am 20. März beginnt. Blumen- und Pflanzenfreunde haben - entsprechend dem lokalen Klima - ihren ganz individuellen Frühlingskalender…

Küchenschellen im Hundsrück beim Gillesbach

Die Küchenschelle (pulsatilla vulgaris) wächst auf dem Magerrasen im NSG Hundsrück zwischen Wahlen und Marmagen. Die Blütezeit ist im März oder April. Die glockenähnlichen violetten Blütenblätter reihen sich um dottergelbe Staubblätter.

Küchenschellen auf dem Bürvenicher Berg

Wie im NSG Hundsrück liegt auch dieses Vorkommen in einem kargen Magerrasengebiet: dem Bürvenicher Berg. Der Höhenrücken ist Teil des Naturschutzgebiets Bürvenicher Berg und Tötschberg, sowie Berg- und Mausbachtal und liegt zwischen Bürvenich und Floisdorf.

Die Baumallee bei Bassenheim

Sie gilt als eine der ältesten Alleen Deutschlands und führt von Bassenheim (westlich von Koblenz) zum Karmelenberg, einem Schlackevulkan der östlichen Vulkaneifel.

Kontakt/Impressum