Alle Fotostories

Fotostories durchsuchen

Der Brezelgang von Alt-Merkstein

Von 1618-1648 wurden weite Teile Europas durch den Dreißigjährigen Krieg verwüstet. Hungersnöte und Seuchen folgten auf das Kriegsgeschehen. 1633 gründete Balduin von Horpusch, der Abt des Augustiner-Chorherrenstiftes Klosterrath (der heutigen Abtei Rolduc) deshalb eine bewaffnete Bürgerwehr - die Schützen. Sie versorgten auch die hungernde Bevölkerung mit Brot, das vorher in der Kirche St. Willibrord gesegnet wurde.

Das war der Anfang des Brezelgangs von Alt-Merkstein.

Weihnachtsmarkt in der Fluweelengrotte von Valkenburg

In dem bezaubernd geschmückten Weihnachtsstädtchen Valkenburg gibt es einen ganz speziellen Weihnachtsmarkt!
Er ist an sich ein relativ normaler Weihnachtsmarkt – wäre er nicht 25 m unter der Erde und in einer echten Grotte. Das ergibt eine interessante Kombination und einen Ausflug, der in Erinnerung bleibt.

Die Kupferstädter Weihnachtstage

Die Altstadt von Stolberg bietet mit der Burg, den historischen Kupferhöfen und den vielen alten Bruchsteinhäusern eine besonders schöne Kulisse für die Kupferstädter Weihnachtstage. Überregional bekannt ist auch die "Schmiedeweihnacht".

Winter - Zeit der Moose

Sie besiedeln heiße, trockene, sumpfige Stellen, benötigen kaum Licht, keine Erde - mit anderen Worten, sie sind wahre Überlebenskünstler! Im Winter, wenn das Grün aus der Landschaft weitgehend verschwunden ist, leuchten Moose in besonders schönen Grüntönen.

Kalköfen am nördlichen Eifelrand und in Süd-Limburg

Vom Nordrand der Eifel bis nach Südlimburg gibt es viele alte Kalkbrennöfen.

Im Göhltal, am Rand des Vijlenerbos

Der Hang des Göhltals am Rand des Vijlenerbos ist nach Südwesten geneigt, mit weiter Aussicht - ideal für einen Spaziergang.

Val Dieu

Abtei, Klosterbrauerei und Restaurant

Halloween in Monschau

Ein Fest für Geister und alle, die es probeweise werden wollen: Halloween in den Gassen von Monschau!

Kontakt/Impressum